TV Brettorf gegen TSV Kleinvillars

  • -

TV Brettorf gegen TSV Kleinvillars

Category:Spielbericht

Satz 1

Ein Angabenfehler zum Auftakt und ein starker Angriff über links vorne bescheren Brettorf die 2 zu 0 Führung. Kleinvillars kommt nur schwer ins Spiel, müht sich im Angriff und steht insbesondere defensiv nicht sicher. Die Folge ist das 5 zu 1 für die Norddeutschen und die frühe Auszeit der Schwaben. Kleinvillars wechselt die Angabe, doch Brettorfs Abwehr ist davon unbeeindruckt. Der halblange Ball zum 6 zu 1 ist mehr als sehenswert. Der Kleinvillarser Angriff findet nach wie vor nicht ins Spiel, der Zwischenstand von 8 zu 3 für Brettorf ist hochverdient. Ein Rundschlag und eine Angabe in die Leine führen zum Satzball. Brettorf nutzt den ersten überlegt mit einem Halblangen und gewinnt Satz 1 mit 11 zu 3.

Satz 2

Kleinvillars hält zu Beginn des zweiten Satzes besser mit, es steht 1 zu 1. Doch Brettorf kann das Tempo hoch halten, entscheidet zwei hart umkämpfte Bälle für sich und geht mit 3 zu 1 in Front. Auch im weiteren Verlauf präsentieren sich die Holsteiner reifer und erkämpfen sich eine 6 zu 2 Führung. Kleinvillars nimmt das Timeout. Obwohl man besser ins Spiel gekommen ist, scheint gegen kompakt stehende Brettorfer kein Kraut gewachsen zu sein. Die erste Angabe nach der Auszeit bleibt in der Leine Hängen. Die Vorentscheidung? Jetzt wird es deutlich, die Gegenwehr der Schwaben scheint gebrochen, der Spielstand: 9 zu 2. Brettorf punktet sehenswert über links vorne, hat einen Matchball und verwandelt diesen eiskalt zum 11 zu 2. Brettorf ist damit sicher im Halbfinale.

Endstand:

2: 0 Brettorf


Photo Gallery Slideshow

Gabor-Halle