TV Bretten gegen MTV Wangersen

  • -

TV Bretten gegen MTV Wangersen

Category:Spielbericht

Satz 1

Der erste Satz beginnt ausgeglichen, 2 zu 2. Anfangs wirken beide Teams etwas unkonzentriert und streuen häufige Eigenfehler ins Angriffsspiel ein, es steht erst 3 zu 3, dann 4 zu 4, dann 5 zu 5. Wer bekommt die Nerven besser in den Griff und kann sich absetzen? Bretten punktet sehenswert über die Mitte, doch Wangersens Service hält Stand, 6 zu 6. Beim Stand von 6 zu 7 nimmt Bretten die Auszeit. Wangersen kann danach auf drei Bälle davonziehen und führt mit 9 zu 6. Die Badener können mit einer kurzen Angabe verkürzen, ehe Satz 1 mit einem Handfehler endet. 11 zu 8 für Wangersen.

Satz 2

Wangersen startet gut in den zweiten Satz und führt mit 1 zu 0. Dann der spektakuläre Ausgleicht, ein starker Diagonalangriff. Doch Wangersen wird jetzt dominanter und erspielt sich eine 6 zu 1 Führung. Es folgen zwei leichte Fehler und Brettener schöpfen nochmal Hoffnung, 3 zu 6. Dann wird es eindeutig, Wangersen dreht auf und führt mit 9 zu 3, ehe Bretten die Auszeit nimmt. Bezeichnender Weise endet die Partie durch einen Brettener Eigenfehler, mit 11 zu 3, für Wangersen.

Endstand:

2:0 Wangersen


Photo Gallery Slideshow

Gabor-Halle