TV Brettdorf : TSV Wiemersdorf

  • -

TV Brettdorf : TSV Wiemersdorf

Category:Spielbericht

Satz 1

Im Duell der Nordlichter startet Wiemersdorf druckvoll und führt früh mit drei Punkten. Zwei Eigenfehler bringen Brettdorf wieder ran, womit die Anfangsphase des ersten Satzes ausgeglichen bleibt. Doch die starke Wiemersforfer Defensive erkämpft sich eine 7 zu 3 Zwischenführung. Brettorf möchte die eigene Nervosität ablegen und nimmt eine Auszeit. Danach stellen die Brettorfer die anfangs zahlreichen Eigenfehler ab und kommen auf 7 zu 6 ran. Brettorf egalisiert den Spielstand und es geht mit einem 8 zu 8 in die Schlussphase des ersten Durchgangs. Ein Angabenfehler bringt die erste Führung für die Brettorfer. Diese hält an und der TV Brettorf entscheidet den ersten Satz mit 11 zu 9 für sich.

Satz 2

Im zweiten Satz hat Brettorf den besseren Start und kommt mit druckvollen Angriffsschlägen zur verdienten 3 zu 0 Führung. Wiemersdorf hält in der Anfangsphase des ersten Satzes nur mit der eigenen Angabe dagegen. Doch bei der im ersten Satz kampfstarken Abwehrreihe schleichen sich zunehmend Flüchtigkeitsfehler ein. Beim Stand von 5 zu 1 nimmt Wiemersdorf eine Auszeit, um die Kräfte nochmals zu sammeln. Unverändert souverän gestalten die Brettorfer den weiteren Spielverlauf und punkten sehenswert zum 7 zu 2. Auch Brettorf nimmt die zweite Auszeit, es steht 8 zu 3. Beide Teams überzeugen im zweiten Durchgang mit starken Aufschlägen – bei 10 zu 5 kann Wiemersdorf den ersten Matchball abwehren. Am Ende heißt es 11 zu 8 für den TV Brettorf, der mit zwei zu null Sätzen gewinnt.


Photo Gallery Slideshow

Gabor-Halle