Hammer SC gegen TSV Kleinvillars

  • -

Hammer SC gegen TSV Kleinvillars

Category:Spielbericht

Satz 1

Mit einem starken Angriff stellt Kleinvillars auf 1 zu 0. Hamm antwortet erst mit einem Angabenfehler dann mit einem Ass. Nach zwei Mal starker Abwehr von kurzen Bällen durch Kleinvillars punktet Hamm stark und führt zwischenzeitlich mit 6 zu 3. Beim Stand von 6 zu 3 für die Hammer nehmen die Baden-Württemberger eine Auszeit. Anschließend hält Kleinvillars die eigene Angabe und kämpft sich wieder auf einen Ball ran. Dann ein wuchtiger Angriff aus dem Spiel! Bei 8 zu 8 Ausgleich die Auszeit für die Westphalen. Danach segelt ein Angriff ins Aus – erneute Führung für Hamm. Auch die Schlussphase des ersten Satzes bleibt spannend: es steht 9 zu 9. Dann schlägt sich die Kleinvillacher Abwehr erst selbst, ehe ein Angriffsfehler den engen ersten Durchgang mit 11 zu 9 zugunsten der Hammer entscheidet.

Satz 2

Kleinvillars punktet kurios durch einen Rettungsschlag zum 1 zu 0. Hamm egalisiert durch eine druckvolle Angabe durch die Mitte. Es folgen starke Angriffe der Schwaben, die verdient mit 4 zu 1 in Front können. Hamm nimmt die Auszeit, doch Kleinvillars bleibt das bessere Team und stellt auf 5 zu 1. Hamm kann im zweiten Durchgang der Wucht der gegnerischen Angriffe wenig entgegenhalten: Kleinvillars punktet immer wieder durch die Mitte zum 9 zu 2. Gleich der erste Satzball sitzt. Das Match endet 1 zu 1 unentschieden.

Endstand 1:1


Photo Gallery Slideshow

Gabor-Halle